Home

Artikelgruppen
A-Z Liste
Einkaufen ==> Shophier gehts zum Einkauf
     
     
Flächendesinfektion
Händedesinfektion
Troselin
 
P3 Steril
   
 
Achtung:
"Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."
 
Reinigungsmittelübersicht
Dosiertabelle
Flächendesinfektion
 
   
Nach oben
Desomed® Rapid AF
Desinfektionstücher

Desomed Rapid AFDesomed Rapid AF

getränkte Tücher;
Dose als Vorratsbehälter und
Folienbeutel mit Nachfüllmenge,
je 120 Stück

Produkteigenschaften:

Produktinformationen für Desomed Rapid AF Desinfektionstücher
•Desomed Rapid AF Desinfektionstücher für kleine Flächen, DGHM-gelistet
•Bakterizid, tuberkulozid, virozid, fungizid, HIV

DESOMED® RAPID AF ist eine gebrauchsfertige, ganzlich
aldehydfreie Spruh/-Wischdesinfektion auf Ethylalkoholbasis zur
wirksamen und schnellen Desinfektion kleiner Flachen.
DESOMED® RAPID AF ist geeignet fur eine schnelle und erhohte
Infektionsprophylaxe, z.B. im Altenheim, in arztlichen und
zahnarztlichen Praxen, im OP zur Schnelldesinfektion des
Inventars, fur Transportmittel, Rettungswagen und OP-Kleidung,
fur alle Shelteranlagen sowie fur Arbeitsflachen in Laborbereichen.
Besonders fur unzugangliche Flachen geeignet.
DESOMED® RAPID AF ist sehr gut materialvertraglich und fur die Anwendung auf Kunststoff geeignet. Es ist mit anderen Spruhdesinfektionen kompatibel, trocknet schnell ab, bietet angenehm frischen Duft, gute Hautvertraglichkeit und hinterlast
keine gelben Flecken.
DGHM geprüft und gelistet.
"Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."

Inhalt
12o Tücher


Biozid Reg.-Nr.:
N - 21919.
Hersteller:
DESOMED Dr. Trippen GmbH


  DESOMED® RAPID AF
entspricht der TRGS 525/540: Vermeidung von sensibilisierenden Gefahrstoffen in humanmedizinischen Einrichtungen. Umfangreiche Wirksamkeit gegenuber Viren- auch wirksam gegen Norwalk-like-Viren.
Inhaltstoffe:
100 g Lösung enthalten:
42,00 g Ethanol
0,05 g Dimethyldidecyl- ammoniumchlorid
Anwendungsbereiche:

Gem. MPG:
Zur Schnelldesinfektion von alkoholbestandigem medizinischem Inventar und Medizinprodukten.

Gem. Biozidrichtlinie:
Zur Schnelldesinfektion und ¡V reinigung von alkoholbestandigen Flachen.
Anwendung:
Flachen und Gegenstande werden aus mind. 30 cm Abstand bis zur vollstandigen Benetzung bespruht. Nach Ablauf der Einwirkzeit mit einem Einmaltuch nachwischen. Die Anwendung von DESOMED® RAPID AF hat praktisch keine Belagsbildung zur
Folge. Zur Schnelldesinfektion von medizinischem Inventar im Sinne des MPG sowie von anderen Flächen gem. Biozidgesetz.

Konzentration und Einwirkzeit
Einwirkzeit gem. neuer VAH-Richtl. 09/2001 : konz.- 1 Min.*
(*gelistet in der 5-Min.-Spalte der VAH)
Tbc: konz.- 1 Min.
Rota/Adeno/HCV: konz.- 1 Min.
HBV/HIV: konz.- 2 Min.
Noro-/ Norwalk-like-Viren (FCV) konz.- 15 Min.

Wirkungsspektrum

DESOMED ®RAPID AF wirkt:
- bakterizid inkl. Tbc, MRSA
- fungizid
- virusinaktivierend (HBV/HIV, HCV, Rota-, Adeno-, Vakzinia, Noro-/ Norwalk-like-Viren)
Lieferformen:

100 ml-Handsprühflasche 30 x 1 Liter
500 ml-Descoflexflasche 20 x 500 ml
1-Liter-Descoflexflasche 10 x 1 Liter
2-Liter-Beutel 6 x 2 Liter
5-Liter-Kanister 3 x 5 Liter
   
Nach oben
Desomed® Rapid PUR
Alkoholische Schnelldesinfektion



Desomed Rapid PUR

- schnelle Wirksamkeit
- sehr gut geeignet fur den Einsatz im Lebensmittelbereich
- rückstands- und parfümfrei

Eigenschaften

DESOMED RAPID PUR
als alkoholische Schnelldesinfektion ist vor allem in der Lebensmittelindustrie und im Kuchenbereich, aber auch in Krankenhausern, Arztpraxen und Einrichtungen zur Pfl ege zur schnellen Desinfektion von Oberflächen oder Medizinprodukten geeignet. Es ist frei von Parfüm und trocknet rückstandsfrei ab.

Anwendungsgebiete
Gem. MPG: Desinfektion und Reinigung von nichtinvasiven Medizinprodukten.
Gem. Biozid-Richtlinie: Zur Desinfektion und Reinigung von Flachen und medizinischem Inventar.

Beispiele:

- Oberflächen im Kuchenbereich und in der Lebensmittelindustrie
- Geratschaften in der Küche, z. B. Aufschnittmaschinen
- Behandlungsliegen in Arzt- oder Zahnarztpraxen
- Verbands-/Pflegewagen
- Kontaminierte Flächen
- Medizinprodukte wie z. B. Stethoskope oder Blutdruckmanschetten
Anwendung
Zu desinfizierende Flächen vollstandig benetzen, Flächen müssen über die Dauer der Einwirkzeit feuchtgehalten werden. Nach Ablauf der Einwirkzeit können die Flächen trocken gerieben werden.

Inhalt: 1 Ltr


Inhaltstoffe:
Zusammensetzung
100 g Lösung enthalten:
45 g Ethanol

Chemisch physikalische Daten
Aussehen: klare, farblose Lösung
pH-Wert Konzentrat: ca. 6,5
Flammpunkt: 24°C

  Verkauf nur an Gewerbetreibende. Bitte das Sicherheitsdatenblatt anfordern.
Besondere Hinweise

Entzündlich. Behälter dicht geschlossen halten. Von Zündquellen fernhalten – Nicht rauchen. Dampf/Aerosol nicht einatmen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Desinfektionsmittel sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

 

 

Produktstatus/Listungen
Aufgenommen in die aktuelle Desinfektionsmittelliste des VAH.
Aufgenommen in die aktuelle Desinfektionsmittelliste für den Lebensmittelbereich der DVG
(Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft).
Gemeldet als Biozid-Produkt bei der baua (Bundesanstalt
für Arbeitsschutz und -medizin) gem.
Biozidgesetz: baua Reg.-Nr.: N-27857 und N-42200.
Entspricht der EU-Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte.

   
Nach oben
Händedesinfektion
Nach oben
AHD 2000®
Alkoholisches
Hände- und Haut-Desinfektionsmittel
Einsatzempfehlung: Bezeichnung AHD 2000®
Wirkstoff: Ethanol Gebrauchsfertig.

Anwendung:


AHD 2000 Hautdesinfektion 500 ml Flasche

Chirurgische Hände-Desinfektion.
Mind. 2 x 5 ml AHD 2000® in die Hände und auf die Unterarme geben und bis zur Trocknung einreiben unter besonderer Berücksichtigung der Fingerkuppen und Nagelfalz. Dauer; je 2/2 Minuten. Hygienische Hände-Desinfektion
(auch im Falle von § 10 c Bundesseuchengesetz) Die Hände müssen während der gesamten Einwirkzeit durch das konzentrierte Präparat feucht gehalten werden (mindestens 3 ml - 30 Sekunden). Haut-Desinfektion
Die zu desinfizierende Hautfläche des Patienten vollständig mit AHD 2000® benetzen und trocknen lassen, insbesondere vor Einsatz thermoelektrischer Geräte. Einwirkzeit mind. 15 Sekunden;
bei talgdrüsenreicher Haut (z.B. Stirn)
mind. 10 Minuten.
"Arzneimittel sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."

Inhalt: 1000 ml. / 500 ml
100 g Lösung enthalten: Arzneilich wirksamer Bestandteil:
79,9 g Ethanol 96%, Sonstige Bestandteile: Butan-2-on, Macrogolglycerolcocoate,
Geruchsstoffe, Milchsäure, Gereinigtes Wasser.

Zul.-Nr.:
6339804.00.00

   
Nach oben
ASEPTOMAN®
Alkoholisches
Hände- und Haut-Desinfektionsmittel

Anwendung:


Aseptoman

hervorragendes Rückfettungssystem
hautschonend durch rückstandsfreie Wirkstoffe
hautverträgliche Basis: Isopropanol
ASEPTOMAN® ist ein alkoholisches parfümfreies Desinfektionsmittel zum Einreiben in die Haut und Hände. Es enthält weder kumulierende Langzeitwirkstoffe noch sonstige Zusatzstoffe und ist daher sehr hautverträglich.

Anwendung
Dosieranleitung:
Einreiben in die trockenen Hände.
Hygienische Händedesinfektion. konz. 30 Sek.*
Chirurgische Händedesinfektion konz. 1,5 Min.*
*Die Hände/Unterarme müssen während der gesamten Applikationszeit durch das konz. Präparatfeucht gehalten werden.

"Arzneimittel sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr anwenden."

Inhalt: 500 ml
100 g Lösung enthalten:
arzneilich wirksamer Bestandteil:
63,1 g 2-Propanol
sonstiger Bestandteil:
1,3 -Butandiol,
Lanolin-poly(oxyethylen)-xx,
Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.

Enthält Wollwachs.



Lieferung mit
einer Dosierpumpe

   
Nach oben
Hospisept®
Alkoholisches
Hände- und Haut-Desinfektionsmittel
 
Anwendungsgebiete:
Hospisept Hautdesinfektion
• Zur Bekämpfung von Bakterien (inkl. Tbc). Pilzen und Viren (inkl. HBV und HIV)
• Hygienische und chirurgische Hände-Desinfektion
• Präoperative Haut-Desinfektion, auch zur Nahtversorgung
• Vor intramuskulären und intravenösen Injektionen Art der Anwendung/Dosierungsanleitung
Inhalt 250 mltr.
Anwendung:

Äußerlich, unverdünnt anwenden!
Chirurgische Hände-Desinfektion
5 ml Hospisept® in die Hände und auf die Unterarme geben und bis zur Trocknung einreiben unter besonderer Berücksichtigung der Fingerkuppen und Nagelfalz.
Dauer: 1 1/2 Minuten. Vorgang wiederholen.
Hygienische Hände-Desinfektion

- auch im Seuchenfall gemäß § 10c BSeuchG
3 ml Hospisept® in die Hände geben und bis zur Trocknung einreiben. Dauer: 1/2 Minute.
Haut-Desinfektion
Die zu desinfizierende Hautfläche des Patienten vollständig mit Hospisept® benetzen und trocknen lassen. Einwirkzeit: mind. 15 Sekunden; bei talgdrüsenreicher Haut (z.B. Stirn): mind. 10 Minuten.

"Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."

Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten:
55 g 1-Propanol.
15 g Ethanol vergällt (wirksame Bestandteile). Dibutyladipat, Geruchsstoffe
Reinigungsmittelübersicht
Nach oben

Home

Artikelgruppen
A-Z Liste
Einkaufen ==> Shophier gehts zum Einkauf
Troselin extra
 
Troselin®extra Desinfektionsreiniger  
Troselin extra

Chlorkalkalischer Desinfektionsreiniger

für Melk- und Milchkühlanlagen

"Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."

Verkauf nur an Gewerbetreibende. Bitte das Sicherheitsdatenblatt anfordern.


(Ecolab)

Inhalt 10 kg.
UBA 04165256

Biozid: N-19493
Troselin extra enthält 58g Natriumhypochlorid/kg
Flüssigkeit
Anwendung:
Melkanlagen nach jedem Melken, Kühl- und Lagertanks nach jeder Entleerung reinigen.
1. Vorspülen mit lauwarmem Wasser
2. Reinigen und desinfizieren mit 0,5%iger Anwendungslösung
3. mindestens 15 Minuten einwirken lassen bei 40-50°C im Wasserrücklauf
4. gründlich mit Trinkwasser nachspülen
Schaumgebremst - anlagenschonend:
Melkanlagen sofort nach jedem melken reinigen. Milchsammelbehälter, wie z.B. Kühltanks, sind nach jeder Entleerung zu säubern. Dann können Milchreste nicht antrocknen
Sicherheitshinweis:
Troselin extra unter keinen Umständen mit anderen Reinigern und deren Lösungen mischen.
  Lager und Transporttemperatur: min. -15°C max. +30°C
Nach oben
P3-steril®
 
P3-steril

Desinfektionsreiniger für Lebensmittel- verarbeitung und Landwirtschaft reinigt und desinfiziert materialschonend und hautmild.
DVG gelistet und DLG geprüft

Verkauf nur an Gewerbetreibende. Bitte das Sicherheitsdatenblatt anfordern.

"Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen."

Wegen seinem starken Schaumbildungsvermögens kann P3-steril nicht für maschinelle Reinigungsarbeiten wie Kreislaufreinigung verwendet werden.
P3-steril
Produktbeschreibung:
Aldehydfreies Flächendesinfektionsmittel mit sehr guten Reinigungseigenschaften und guter Beduftung. Einfache Dosierung bei einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis. Zusätzlich besitzt RHEOSEPT-FD universal eine sehr gute und gleichzeitig materialschonende Reinigungswirkung. Für den Einsatz in Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen, Pfl egeheimen, Schwimmbädern und anderen öff entlichen Einrichtungen zur Desinfektion. Geeignet für alle wasserfesten Oberfl ächen (auch Acrylfl ächen). Gelistet bei VAH (Verbund für Angewandte Hygiene e.V.) nach den Richtlinien der DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V.). Wirksamkeit: bakterzid, fungizid, viruzid (HIV, HBV, HCV, Rota, Vaccina, BVDV). Dieses Medizinprodukt ist CE zertifi ziert (CE 0481).In 100 g sind enthalten: 3,35 g Dialkyldimethylammoniumchlorid, 3,33 g Benzalkoniumchlorid, 3,33 g Alkyldimethyl(ethylbenzyl)ammoniumchlorid. Weitere Inhaltsstoffe: Farbstoffe, Duftstoffe.Zur Desinfektion die Verdünnung (0,5 bzw. 0,75% bei hoher Belastung-4h, 1%-1h, 2%-15Min.) je nach vorgesehener Einwirkzeit ansetzen und auf die vorgereinigte Oberfläche dünn wischend auftragen. Komplette Benetzung gewährleisten, das Desinfektionsmittel ist bei langen Einwirkzeiten auch nach dem Auftrocknen wirksam. Stets frisch angesetzte Verdünnungen benutzen! Nach erfolgter Desinfektion mit klarem Wasser nachspülen.Je nach Einsatzbereich des Medizinproduktes ist nach der Desinfektion die Oberfläche sorgfältig mit Wasser nachzuspülen oder nachzuwischen, um Produktreste zu entfernen.

(Ecolab)

Inhalt 10 Ltr.
UBA 04161970
Biozid-Nr:
N-19370
P3-steril enthält:
32,5 g Benzy-alkyl-dimetnyl-ammoniumclorid/kg Flüssigkeit.
Anwendung: 1. Vorspülen aller Anlagen und Geräte mit Wasser zur gründlichen Entfernung grober Verschmutzungen
2. Reinigen mit einer 1%igen P3-steril Lösung (100ml auf 10 Liter Wasser) bei etwa 30-40°C. Geräte und Anlagen soweit wie möglich zerlegen, in die Reinigungslösung einlegen und mit einer Bürste zu säubern.
3. Gründlich nachspülen mit Trinkwasser.
Inhaltsstoffe:
Posphonate,
nichtionische Tenside, Desinfektionsmittel,
   
Nach oben
Dosiertabelle
 
Anwenderhilfe
Dosiertabelle vergrößern ca. 50 KB

Mit freundlicher Unterstützung von:

Lysoform
Dr. Hans Rosemann GmbH,

 
     

Home

Artikelgruppen
A-Z Liste
Einkaufen ==> Shophier gehts zum Einkauf
Reinigungsmittelübersicht
Nach oben